Vortragsseminare

Vortragsseminare sind Vorträge, die auch praktische Abschnitte haben, wo die Teilnehmer z. B. Übungen des gelernten Wissens durchführen. So wird das Wissen direkt praktisch umgesetzt und nachhaltig gefestigt. Es ist also nicht nur eine reine Wissensvermittlung des Dozenten. Es ist mehr und nachhaltiger dadurch.

Die Vortragsseminare entstanden und entstehen auf Grund der jahrezehntelangen Erfahrung und Erforschung durch den Dozenten. Sie stellen keine absolute Wahrheit in den Raum, sondern vermitteln eine Möglichkeit mit den Lebensumständen bewusster und anderes umzugehen. Und sie entstanden durch die Erfahrung mit tausenden von Klienten, um bestmögliche Ergebnisse für ein besseres, einfacheres, leichteres Leben zu erzielen.

Durch die tägliche Meditation des Lebens, Kriya-Yoga und ausgefeilter Bewusstseins- und Atemübungen gelingt es dem Dozenten ein tiefes, spirituelles Wissen zu generieren, welches helfen kann, das eigene Leben vollständig in den Griff zu bekommen und sein Umfeld neu und selbst zu gestalten. So wird der Teilnehmer zum Schöpfer seines Lebens und verändert beliebige Situationen in seinem Leben und sozialem Umfeld.

Die Methoden und Techniken begründen sich auf der neuen, vom Dozenten entwickelten OMT (OpenMindTherapie). Eine Therapieform für bewusste Menschen.

Bist du fit für das neue 5D Denken?

Dieses Vortragseminar bietet einen Einblick in das neue, kommende Denken und begleitet mit einfachen Techniken die Veränderung im Denken.

Es ist der Wechsel von drei grossen Sternenzyklen in diesem Jahr, der das neue Zeitalter des Bewusstseins beginnen lässt.

Nur in diesem neuen 5D Denken ist es möglich sich den kommenden Herausforderungen zu stellen und diese selbst zu gestalten. Durch die konkrete Anwendung dieser Denkweisen kreiieren wir unser Umfeld und unsere Situationen einfach neu. So werden wir zum Schöpfer unseres Lebens.

Es ist faszinierend, was sich uns an Möglichkeiten bietet, wenn wir diese Denkweise verstanden und verinnerlicht haben.

OMT (OpenMindTherapie)

Die neue OMT beherbergt drei Prozessschritte. Diese Schritte können mit dem Klienten im Vorfeld besprochen und anschliessend durchgeführt werden. Sie können aber auch spontan, intuitiv in der Arbeit mit dem Klienten eingesetzt werden.

Der Therapeut versteht sich hier als Mittler des Wissens und der Bewusstheit des Klienten und leitet ihn an durch die Prozesse zu gehen. Letztendlich ist es nichts neues, doch die Einfachheit ist frappierend.

Diese Methode ist zielgerichtet und vollkommen lösungsorientiert. Ohne das alte Vergangene lange zu berühren, wird dieses nur kurz getriggert, um dann den Moduswechsel und den Perspektivenwechsel durchzuführen. Es verlangt vom Therapeuten ein grosses Verständnis der logischen Konsequenzen des Lebens. Vom Klienten ein gewisses Mass an Bewusstsein, aber vor allem von Eigenverantwortung.

Ort:
Seminarhaus Im Löwen | Platz 230  | CH-9428 Walzenhausen
oder

Seminarhaus Heinrich Schwab Institut e.V. | Eglofstal 44 | D-88260 Argenbühl

Kosten:
50.- CHF / 45,- EUR für den Abend von 19.00 bis ca. 22.00 Uhr
210.- CHF / 200,- EUR für einen Tag von 09.00 bis ca. 20.00 Uhr

Nächste Vortragsseminare

Newsletter und tägliche Übungen über Telegram Kanal:

Hier zu abonnieren:  GestaltVision Coaching


GestaltVision Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich vielen anderen Abonnenten an. Im Newsletter informieren wir dich über verschiedene Themen und Artikel über Coaching, Therapie, Ausbildungen und natürlich über neue Videos und aktuelle Termine, damit du keinen mehr verpasst.
Antispam refresh Vortragsseminar - GestaltVision
Nach dem Anklicken von "Abonnieren" erhältst Du eine E-Mail mit Aktivierungslink. Danach ist der Newsletter fertig abonniert.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies Piwik [auf eigenem Server], Aufruf von PopUp Nachrichten [damit diese erkennen, dass sie bereits angezeigt wurden und nicht mehr nerven]). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass Sie bei einer Ablehnung auf eine externe Cookie Informationsseite weitergeleitet werden.